Bürgerverein Luisenstadt e.V.

mit Erklärungen von Herrn Leetz, Kreuzberg-Museum


Fontaneapotheke 20230319 161400
Fontane-Apotheke im Bethanien


Mittwoch, 21. Februar 2024 17.00 Uhr  


Ort : Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Treffpunkt:  Vorraum Bethanien


Die Fontane-Apotheke im Kunstquartier Bethanien ist der authentische Ort, an dem der Schriftsteller Theodor Fontane im Jahr 1848 eine Anstellung als Apotheker erhielt. Er hatte die Aufgabe in dem damaligen Diakonissen-Krankenhaus  zwei Krankenschwestern auszubilden.


In seinen Erinnerungen schreibt er: „Ich war also in Bethanien eingerückt“. Es war aber eine gefährliche Ankunft in der Zeit gewaltsamer Auseinandersetzungen nach der Märzrevolution.

Die Fontane-Apotheke ist ein kleines Museum, das viele originale Einrichtungsgegenstände dieser Zeit beinhaltet. Es wird vom Kreuzberg-Museum betreut.


Luisenstaedtischer Kanal Cover

Lange vergriffen, wir haben es wieder herausgebracht: In einer um 24 Seiten erweiterten 3. Auflage.

Bestellen Sie bei uns im Büro, im Buchhandel oder in Ihrer Buchhandlung
Historischer Pfad

Broschüre "Der Historische Pfad im Heinrich-Heine-Viertel" mit vielen historischen, seltenen Abbildungen.
Hier formlos per Email bestellen.
ecke Mai Jun"ecke köpenicker" ist eine Zeitung, erscheint achtmal im Jahr kostenlos und wird herausgegeben vom Bezirksamt Mitte, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung.