Luisenstadtischer Kanal
Auf den Spuren des ehemaligen Luisenstädtischen Kanals und den Anlagen des früheren Gartenbaudirektors Erwin Barth.  Führung auf dem Teilstück zwischen Oranienplatz und Schillingbrücke.

 

Die Geschichte des Luisenstädtischen Kanals - das Herzstück unseres Stadtteils - sowie dessen Wiederherstellung, die nach der Wende hauptsächlich durch den Bürgerverein forciert wurde, ist einem gesonderten Bereich unserer Homepage ausführlich beschrieben.

Schauen Sie dazu bitte empfehlenswerter Weise auf dieser Seite rein:

"Der Luisenstädtische Kanal"

Und anschließend schauen Sie sich am Samstag den "Kanal und das Engelbecken heute und live" an:

Der Luisenstädtische Kanal

Führung mit Hans Ulrich Fluß (Bürgerverein Luisenstadt)
Samstag, 15. Juni 2013, 10.30 - 12.00 Uhr
Treffpunkt: Drachenbrunnen am Oranienplatz

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Kommentar schreiben

DSGVO-Hinweis: Seit Mai 2018 werden keine IP-Adressen mehr gespeichert, wenn jemand einen Kommentar hinterlässt. User-Name und Mailadresse werden ausschließlich für die Funktionsfähigkeit des Kommentarbereiches verwendet.


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Unsere Bücher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Haben Sie es schon?

Cover Die Luisenstadt
Lange vergriffen, wie haben es erneuert und wiederaufgelegt.
Bestellen Sie bei uns im Büro, im Buchhandel oder in Ihrer Buchhandlung
 



Historischer_Pfad_Leseprobe

Unsere Geschichts-Broschüre
"Ein historischer Pfad im Heinrich-Heine-Viertel"

Viele Abbildungen mit erläuternden Texten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!