Beitragsseiten


Teil 4 - Der Oranienplatz


Der Oranienplatz (4) sollte nach dem Willen der Verkehrsplaner zu einem riesigen Autobahnkreuz verunstaltet, viele Häuser dazu abgerissen werden.

Der Widerstand aus der Bevölkerung, insbesondere von Hausbesetzern ("Kein Abriß unter dieser Nummer", "Instandbesetzen ist besser als Kaputtbesitzen") hat bewirkt, daß von den Plänen Abstand genommen werden mußte.

Mit Mitteln für die Internationale Bauausstellung, die IBA 87, wurden Projekte zur behutsamen Stadterneuerung finanziert, fand eine echte Modernisierung vieler Häuser statt, entstanden soziale Projekte.

Vom Oranienplatz, wo sich auch ein sogenannter Hochzeitssalon für türkische Brautpaare (Burcu-Dügün-Salon) befindet, geht es die Naunynstraße entlang.

Links befindet sich in einem Hof das Ballhaus Naunynstraße, rechts die "Naunynritze". Das Ballhaus und die ehemalige Schule wurden in multikulturelle Begegnungsstätten, vor allem für Jugendliche, umgewandelt.

Ein Besuch lohnt sich wegen der originellen Ausstattung und der reichhaltigen Programme.

"Schokofabrik" (5) Mariannenstraße 6. Hier befinden sich ein türkisches Frauenbad (Hamam), eine Kita, eine Handwerksstube, ein Sportsaal und ein Café für Frauen.

Männer haben zu diesem Frauenstadtteilzentrum prinzipiell keinen Zutritt.

Tour 7 2 Ballhaus Naunystrasze

 

 

Unsere Publikationen · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cover Die LuisenstadtLange vergriffen, wie haben es erneuert und wiederaufgelegt.. Bestellen Sie bei uns im Büro, im Buchhandel oder in Ihrer Buchhandlung - Haben Sie es schon? - Mehr Info eisfabrik neuNeu: Unsere Broschüre zur Geschichte der Eisfabrik: "Die Eisfabrik - gestern · heute · morgen".Viele, teils farbige Abbildungen. Erschienen September 2019. Hier formlos per eMail im Büro bestellen. Mehr Info

Historischer_Pfad_Leseprobe
Unsere Geschichts-Broschüre
"Ein historischer Pfad im Heinrich-Heine-Viertel". Viele Abbildungen mit erläuternden Texten - Hier formlos per eMail im Büro bestellen. Mehr Info

-> Weitere Publikationen zur Luisenstadt