Beitragsseiten


Teil 5 - Mariannenstraße und Mariannenplatz


Tour 7 3 Kuenstlerhaus Bethanien

Weiter geht die Tour durch die Mariannenstraße zum Mariannenplatz, wo das Künstlerhaus Bethanien (6) zum Besuch einlädt.

In diesem ehemaligen Diakonissenstift und Krankenhaus wurden Ateliers und eine Projektwerkstatt der Bildenden Künste eingerichtet, es gibt Ausstellungen und Regie- sowie Theaterseminare.

Hier leben Künstler aus verschiedenen Ländern, darunter aus Schweden, Norwegen, Frankreich, den Niederlanden, Australien.

Gegenüber, auf einem Gewerbehof, Mariannenplatz 21, befindet sich der "Kultur- und Hilfsverein Kurdistan".

Die rund 50.000 in Berlin lebenden Kurden aus der Türkei, Iran, Irak und anderen Ländern sind in einem Selbsthilfeverein um die Pflege ihrer Muttersprache und ihrer Kultur bemüht, organisieren den Deutschunterricht für neuankommende Flüchtlinge und die Berufsberatung für kurdische Jugendliche.