Beitragsseiten

Auch bei Corona Lockdown -
Spazierengehen ist möglich

Tour 10 Gewerbehöfe

> Wege-Skizze der Tour durch die Gewerbehöfe. Wiederholen Sie die Tour an einem Werktag - dann sind die Höfe meistens geöffnet. (Abbildung ist gedreht!)


Leseprobe *)

Historische Fußtour No 10: Gewerbehöfe in der Luisenstadt

Von und mit Frank Eberhardt, Vereinsgründer und erster Vorstand unseres Bürgervereins Luisenstadt

Die Gewerbehöfe in der Rungestraße und Ohmstraße, der Victoriahof, die Stockhöfe, das ehemalige Gewerkschaftshaus, Pelikanhaus, Engelbecken-Hof, Ritterhof, Wassertorplatz und der Elisabethhof sind die zehn interessanten Stationen.

Die Leseprobe beginnt hier

Die Tour zwischen Spree und Landwehrkanal zeigt ein typisches Bild der alten Luisenstadt, heute bekannt geworden als "Kreuzberger Mischung". Wohnen und arbeiten auf dem gleichen' Grundstück zeichnete diese Mischung aus.

 Hinter Wohnhäusern an der Straßenfront wurden auf den meist großen Grundstücken Gewerbe-bauten errichtet. Wegen der hohen Bodenpreise wurden möglichst viele Gebäude auf der gegebenen Fläche untergebracht. Nur die vorgeschriebene Bauhöhe und der für das Gewerbe erforderliche Hofraum setzten Grenzen.

Im Gegensatz zu dem oft tristen Mietshausbau in Wohnhöfen lassen die Gewerbehöfe ein Bemühen um bessere Gestaltung der Fassaden erkennen. Zugänglich sind die Gewerbehöfe nur werktags.

Tour 10 Grundriss 600