Kiezseiten

  • Folgen Sie der Luisenstadt

    facebook icon 100Man mag über Facebook schimpfen, wie man möchte. Verschwinden wird dieses riesige Netz im Netz nicht.
    Facebook ist in der Mitte angekommen und längst kein Teenager-Spielplatz mehr, und ja, leider toben sich hier inzwischen auch Menschen in einer Art und Weise aus, die von Zuckerberg und seinen Mannen unverständlicherweise toleriert werden.

    Aber, wo Schatten ist, gibt es auch Licht. Sie können bei Facebook nicht nur Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Personen des Öffentlichen Lebens folgen, sondern auch Plätze, U-Bahnhöfen, Parks und gemeinnützigen Adressen!
    Die wie immer interaktiven Facebookprofile laden jeweils auch zum Mitmachen ein. Was ja auch dem Ursprungsgedanken des Internets entspricht: Nicht immer nur Inhalte heraussaugen, sondern auch mal etwas Wertvolles beisteuern und teilen.

    Die folgende Sammlung von einigen nicht-kommerziellen Facebook-Profilen für Orte in der Luisenstadt hilft...

  • Interaktive Karte: Leben in der Luisenstadt

    interaktivekarte 530


    Überarbeitet und ergänzt - die

    Interaktive Karte: Leben in der Luisenstadt bitte hier anschauen


    Tipp: Schalten sie die verschiedenen Inhalts-Ebenen in der Karte hinzu oder blenden Sie diese aus, um mehr Übersicht zu erhalten. Auf dem PC in der linken Spalte, auf dem Mobilgerät unten.


    NEU: Folgen Sie der Luisenstadt - Sozial gemachte Medienseiten aus unserem Stadtteil. Ebenfalls mit interaktiver Karte